Standards

Warum „Freie Messenger“ fördern anstatt z.B. „WhatsApp“ dulden?

Grund 1: Einhalten von Standards

Das Extensible Messaging and Presence Protocol (XMPP, englisch für erweiterbares Nachrichten- und Anwesenheitsprotokoll ist im Moment der Standard für Sofortnachrichten (instant messaging/chat).

Auch WhatsApp und andere kommerzielle Anwendungen verwenden intern XMPP, dessen Funktion jedoch künstlich geändert und begrenzt wird, so dass eine Kommunikation nur innerhalb des eigenen Netzes ermöglicht wird. WhatsApp und Google verwenden ein für eigene Zwecke „angepasstes“ XMPP.

Andere (Insel-)Lösungen wie z.B. Hoccer, Telegramm, Signal usw. nutzen teilweise selbst entwickelten Code, der jedoch oft nicht einsehbar und somit auch nicht für Dritte überprüfbar ist.


Protokolle (Regeln der Kommunikation zwischen den Programmen):